Bildung von unten – ein offenes Seminar an der Freiburger Uni

Posted by | · · · · · · | Berichte OBNF Treffen · Protokoll | 1 Kommentar zu Bildung von unten – ein offenes Seminar an der Freiburger Uni

Einige Studierende leiten in Freiburg ein spannendes, offenes Seminar, das sie „Bildung von unten – persönlich – kritisch – visinär“ nennen. Die Hintergründe dazu wurden beim OBNF-Treffen am 20.11.2018 vorgestellt. Der Grund für die Entstehung dieses Seminars war, dass es immer wieder Themen gab, die Studierende interessierten, aber die nicht angegobten wurden. Daher haben sie ein eigenes Seminar auf die Beine gestellt.Dies findet immer freitags von 10 – 12 Uhr an der  Hermann-Herder-Str.9, Haus 3c, statt. Das Ziel davon ist, sich mit einem eigenen Bildungsweg und auch dem eigenen Studium kritisch auseinanderzusetzen und neue Wege zu entdecken. Hierbei sind die Fragen, Ideen und Wünsche der Studierenden selbst im Mittelpunkt. Die gemischte Gruppe aus PH-Studierenden und UNI-Studierenden organisieren ihre Inhalte und jedeR kann ein Thema einbringen und durchführen. Themen waren bisher bspw. Diskriminierung im Schullalltag, Vision Schule, körperliche Haltung,…
In der anschließenden Diskussion, wurde folgende Themen angesprochen:
  • um die Vernetzung bzw. die Angleichung von Vision und realer Schulpraxis hinzubekommen, wäre es natürlich toll, wenn auch Menschen aus der Schulpraxis kommen könnten. Sie sind eingeladen, aber der Termin freitagmorgens scheint problematisch.
  • die Einbindung von Schüler_innen wäre interessant
  • Diskussion zum Thema Demokratisierung von Schule, mit all ihren Problemen und Möglichkeiten. Fazit: Es ist keine Frage der Ressourcen, sondern eine Frage der Haltung und Methoden
  • Angebot, regelmäßig zum OBNF (#obnfr) zu kommen, um sich hier auch über Inhalte aus dem Seminar auszutauschen
  • es gibt in Freiburg und Umgebung sehr viele gute interessante Reformschulen, die positive Beispiele sein können
  • der Vorschlag, dass ein solches Seminar auch gut auf einer Hütte (mit Alkohol) statt finden könnte, zeigt, wie wichtig das Format/der Rahmen für erfolgreiche Bildung sein kann.
Photo by Zach Reiner on Unsplash

One Comment

christoph schmitt says:

Januar 2, 2019 at 7:40 pm

toll! ich drücke euch die daumen!

Reply

Leave a comment